Article Details
Milou Vlaar gewinnt 26. Literatur- und Übersetzungswettbewerb
20.04.2018


Milou setzte sich im diesjährigen Wettbewerb gegen weit über 100 andere SchülerInnen aus den ganzen Niederlanden durch.Die Preisverleihung, für die die Organisatoren die deutsche Autorin Karina Kalisa gewinnen konnten, wurde auch in diesem Jahr im festlichen Rahmen, mit Musik, Theater, einigen Rednern und dem wichtigsten Teil, nämlich der Preisverleihung, abgehalten.

Nach einer musikalischen Eröffnung und Grußworten durch den Schulleiter der DISDH Uwe Hinxlage, der Kulturbeauftragten der österreichischen Botschaft Daria Bouwman und dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in den Niederlanden Dirk Brengelmann, betrat Karina Kalisa die Bühne und gab einen Einblick in ihr im Jahr 2015 erschienenes Buch „Sungs Laden". Ihrem Auftritt folgte die Preisverleihung mit obligatorischer Tandemlesung, bestehend aus dem Wettbewerbstext aus „Sungs Laden" und der Gewinnerübersetzung von Milou Vlaar. Im Anschluss betraten alle Preisträger für ein gemeinsames Foto nochmals die Bühne, bevor der Abend mit einem gemeinschaftlichen Borrel seinen Ausklang fand.

Einige fotografische Eindrücke erhalten Sie hier.

 

 



zurück