Article Details
DISDH-Schüler überaus erfolgreich bei „Jugend forscht"
20.02.2018


Auch in diesem Jahr haben wieder einige Schülerinnen und Schüler beim Regionalwettbewerb Jugend forscht in Bremerhaven teilgenommen. In den Fachbereichen „Physik“, „Arbeitswelt“, „Biologie“ und „Chemie“ belegten unsere JungforscherInnen mit ihren Projekten nicht nur herausragende Platzierungen; sie erzielten sogar einen Sonderpreis im Bereich „Erneuerbare Energien“. Vom 07. bis 09. März 2018 heißt es für die Siegergruppen: Endspurt – denn dann werden sie in Bremen ihre Arbeiten beim Landesentscheid vorstellen.

Den Erstplatzierten drücken wir daher noch einmal kräftig die Daumen und sagen allen Teilnehmern schon jetzt „Herzlichen Glückwunsch“!

Platzierungen:

"A Liter of Light: Optimierungsversuche" (Physik);
Kosta, Klasse 11
1. Platz

„Optimierung des Seebeck-Effekts"
(Physik);
Wojciech, Klasse 11
2. Platz und Sonderpreis „Erneuerbare Energien"

„Die beste Marmelade" (Arbeitswelt);
Andrian & Simon, Klasse 8a
Sonderpreis Jahresabo „Geolino"

„Gemüsebüfett und Labyrinth: Meerschweinchen unter Beobachtung"
(Biologie);
Artemi & Paula, Klasse 6a
2. Platz

„Können Pflanzen lernen?" (Biologie);
Lucia & Tobias, Klasse 5a
1. Platz

„Naturfarben" (Chemie);
Ann-Sophie, Klasse 6b,
Lily & Sarah; Klasse 6a
1. Platz

„Luftballons und Wasserbomben - Schrumpfstudie Teil 2" (Physik);
Julia & Sofia, Klasse 6b
1. Platz



zurück