Article Details
Fussballjungs hervorragende Dritte
27.03.2017


Städtisches Finale Fussball-Schulsport beim SSV Scheveningen

Ein Bericht von Knut Vogeler

Bei bestem Wetter ging es mit den Fahrrädern in die Laan van Poot, zum SVV Scheveningen, um das erreichte Fußballfinale für Sechstklässler zu spielen.

Der Modus sah vor, dass in 4 Gruppen a 5 Mannschaften gespielt wurde. Nur die Gruppensieger konnten sich für die beiden Halbfinale qualifizieren.

Unser erstes Spiel bestritten wir gegen „De Notenkraker“. Leider zeigten wir uns etwas unclever im Abwehrverhalten und wurden dreimal klassisch ausgekontert, mit dem entsprechenden Ergebnis – 0:3.

Unser zweites Spiel gegen „De Zonnestraal“ gingen wir vorsichtiger an und führten auch bald durch ein Tor von Lars mit 1:0. Leider mussten wir noch den Ausgleich hinnehmen.

Wir steigerten uns weiter und konnten das dritte Spiel gegen die Montessori Valkenbos School durch Tore von Justus und Lars 2:1 gewinnen.

Dadurch, dass es in unserer Gruppe sehr ausgeglichen zuging, bestand vor unserem letzten Gruppenspiel noch die Möglichkeit Gruppenerster zu werden und somit das Halbfinale zu erreichen. Gegen die Yunnes Emre School zeigten wir unser bestes Spiel - kämpferisch und spielerisch sehr stark.

Wir hatten eine Vielzahl von Chancen und gingen durch ein Eigentor des Gegners 1:0 in Führung. Leider war es dann wie so häufig im Fußball:

Wir konnten unsere Vielzahl von Riesenchancen nicht nutzen und der Gegner nutzte eine Torgelegenheit zum Ausgleich…

Schlussendlich belegten wir in unserer Gruppe den dritten Platz. Der Gruppensieger „De Zonnestraal“ wurde später Vierter.

Der Sieger des Turniers darf zum Landesfinale nach Utrecht fahren.


zurück