Article Details
Auf der Suche nach dem Biber!
03.06.2016


Wie in den zurückliegenden Jahren, haben sich die Grundschulkinder der DISDH auch in 2016 auf den Weg in den Nationalpark "De Biesbosch" gemacht. Das 90km2 große und südlich von Dordrecht gelegene Naturschutzgebiet, bietet Kindern unzählige Möglichkeiten um auf Entdeckungssuche zu gehen.

So taten es auch die DISDH-Kinder. Dabei wurden Vögel, Schnecken und unzählige Insekten entdeckt. Doch wo waren die bekanntesten Bewohner des Biesbosch - die Biber- geblieben? Sie hatten sich besonders gut vor den wachsamen Augen der Kinder versteckt. Traurigkeit kam jedoch nicht auf. Dafür sorgten eine tolle Fahrt mit dem Flüsterboot und die regelmäßigen Spielplatzbesuche. Großartig, dass an diesen Tagen auch der Regen eine Pause eingelegt hatte.


   



   


zurück