Article Details
DISDH auch bei nationaler JUFO-Veranstaltung erfolgreich
17.03.2016


Die DISDH-Schüler Harald, Mara und Elena haben mit ihren Forschungsprojekten beim nationalen JUFO-Entscheid ausgezeichnete Platzierungen erreicht.

Im Bereich Arbeitswelt konnten sich Mara und Elena über den 1. Platz freuen. Sie hatten in ihrem Projekt untersucht, wie die Bedingungen bei einer Klassenarbeit das Ergebnis beeinflussen. Dabei hatten sie eine Klausursituation zweifach simuliert und eine Klasse in zwei Gruppen geteilt wurde. Während die Geräuschkulisse bei einer der Gruppen absichtlich höher war, z.B. durch Ess- oder Trinkgeräusche, so wurde dies bei der zweiten Gruppen vermieden.

Über einen hervorragenden 3. Platz konnte sich zudem Harald aus der Klasse 7b im Bereich Technik freuen. Er hatte in seinem Projekt die effiziente Kühlung eines PC´s untersucht. Bei einer Raumtemperatur von jeweils 22 Grad hatte
Harald die Leistung unterschiedlicher PC-Kühler während des Abspielens von PC-Spielen getestet und deren Temperatur und Belastung gemessen.

Wir freuen uns über den erfolgreichen JUFO-Auftritt unserer Schule und gratulieren den drei Schülern nochmals ganz herzlich!

 
 
 

 

 


zurück