Article Details
Juniorwahl an der DISDH
27.05.2019


Alle 5 Jahren werden die BürgerInnen der europäischen Union aufgerufen ihre Stimme bei der Europawahl abzugeben. 2019 war es wieder soweit: In der Zeit vom 23. bis 26. Mai fand die wichtige Direktwahl bereits zum neunten Mal in den Mitgliedsstatten der EU statt. Auch an der DISDH stand das wichtige Votum im Zentrum des Sozialkundeunterrichts und veranlasste die SchülerInnen der Klassen 9-12, selbst eine Juniorwahl zur Europawahl zu organisieren. Im Unterricht wurden die jungen Leute intensiv auf dieses wichtige politische Ereignis vorbereitet. Vier WahlhelferInnen sorgten dafür, dass alle teilnehmenden Klassen eine entsprechende Wahlbenachrichtigung erhielten und waren auch für das Auszählen der Stimmen verantwortlich. Wie wird das Wahlergebnis der DISDH im Vergleich zu anderen deutschen Schulen sein? Dieser spannenden Frage gehen die SchülerInnen in den kommenden Tagen auf den Grund. Dann werden die Ergebnisse analysiert und verglichen und beurteilt.

Die Ergebnisse der Juniorwahl finden Sie hier.

Und so haben die SchülerInnen an der DISDH gewählt:





zurück