Article Details
Lesung mit Sonja Bullen
14.02.2019


Wie bereits im September mit Nina Weger, organisierte die Bibliothek in dieser Woche für alle Kindergartenkinder bis Klasse 9 fünf Lesungen mit der Kinder-und Jugendbuchautorin Sonja Bullen. Sie beschreibt sich selbst so: „ Mich inspiriert alles, was mich zum Lächeln bringt“, und so positiv, fröhlich und temperamentvoll trat sie auch auf: Für die Kindergartenkinder mit einer noch unveröffentlichten Bilderbuchgeschichte, „Monsterstarke Freunde.“ Die Grundschulkinder Klasse 1-3 kamen in den Genuss einer noch unveröffentlichten Leseprobe, einer altersgemäß sehr ansprechenden Tiergeschichte. Für die Klassen 4-6 las Frau Bullen aus ihrem neuesten Buch, „Lotte und der Problemtauschzauber“. Für die Klassen 7- 9 hatte Frau Bullen ihr Jugendbuch-Debut „Easy going Sydney“ ausgewählt, das einige Glückliche durch Losverfahren zum Abschluss geschenkt bekamen.

Dank ihres methodischen Geschicks, dem häufigen Wechsel von Erzählen, musikalischen Ukulele-Einlagen, klaren Antworten auf Fragen, durch ausdrucksvolles Vorlesen und Einbeziehen der Kinder in Bezug auf kreatives Mit-und Weiterdenken, war die Resonanz bei allen Altersgruppen sehr positiv.

Die Bibliothek hat Frau Bullens Bücher – auch die nicht vorgelesenen – in Kürze zur Ausleihe.



zurück