Deutsch als Fremdsprache (DaF)
Kann Ihr Kind kein Deutsch oder verfügt es nur über geringe Kenntnisse in der Sprache? Auch dann ist es an der DISDH herzlich willkommen! Mit unserem Programm “Deutsch als Fremdsprache (DaF)” sorgen wir dafür, dass Ihr Kind die deutsche Sprache schnell und unkompliziert erlernen kann und schon bald das Niveau eines Muttersprachlers erreicht.

Unseren nicht-muttersprachlichen Schülern bieten wir eine spezielle Sprachförderung vom Kindergarten bis zur Klasse 12. Dazu erhalten sie zwei Wochenstunden zusätzlichen Deutschunterricht. Hier lernen sie in kleinen Gruppen und in ungezwungener Atmosphäre. Wir behandeln interessante Themen aus aller Welt, machen Grammatikübungen und sorgen dafür, dass die Schüler voneinander und miteinander lernen. Bei den Kleinsten arbeiten wir mit ansprechenden, altersgerechten Methoden und Materialien. Der spielerisch orientierte Unterricht, in dem wir gemeinsam singen, spielen und basteln, fördert die Freude an der neuen Sprache.

Kinder ohne Vorkenntnisse brauchen zusätzliche Förderung, die über die zwei Wochenstunden hinausgeht. Dazu organisiert die DISDH ergänzende Deutschstunden. Diese werden von einem Pool an besonders dafür ausgebildeten Lehrern betreut und richten sich nach dem individuellen Lerntempo Ihres Kindes.