Studium & Berufsberatung
Eine unserer wichtigsten Aufgaben besteht darin, unsere Schüler auf die Zukunft vorzubereiten. Dafür sorgen wir auch, indem wir ihnen deutliche Perspektiven und Möglichkeiten für ein Studium und zukünftiges Berufsleben aufzeigen. Wir sehen eine entscheidende Verantwortung darin, ihnen auf dem Weg in ein erfülltes Berufsleben zur Seite zu stehen. Es ist sehr motivierend für junge Menschen, wenn sie wissen, welche Chancen ihnen ihr Schulabschluss bietet und sie ein klares Ziel vor Augen haben. Wir arbeiten intensiv daran, unseren Schülern ihr persönliches Ziel zu eröffnen. Jeder von ihnen soll sich optimal orientieren und eine wohl überlegte Studien- und Berufswahl treffen können, die ganz den eigenen Wünschen und Fähigkeiten entspricht. Der Oberstufenkoordinator unterstützt die Schüler in diesem Prozess, denn er (sie) kennt ihre Stärken und Interessen sehr genau. Er steht ihnen mit Rat und Ideen zur Seite und fungiert als feste Anlaufstelle für alle Fragen, die das Leben nach der Schule betreffen.

Neben der schulbegleitenden, persönlichen Begleitung bieten wir auch ein spezielles Programm zur Studien- und Berufswahl an. Dabei lassen wir uns professionell von der deutschen Agenturen unterstützen. Diese bietet gezielt für junge Menschen konzipierte Programme an, die Orientierung schaffen und ihnen praktische Hilfen bieten. Dazu gehören Workshops zur Studien- und Berufswahl, bei denen individuelle Stärken ermittelt, Studien- und Berufsfelder vorgestellt und Entscheidungshilfen geboten werden. Um den praktischen Einstieg geht es in einem Workshop zu Vorstellungsgesprächen und zur Selbstpräsentation. Außerdem erfahren Eltern bei einem Informationsabend mehr über die aktuelle Studien- und Ausbildungslandschaft und wie sie ihr Kind beim Start ins Berufsleben unterstützen können.

Neben Exkursionen zu Berufsbörsen in Deutschland organisieren wir auch eine eigene Berufsbörse an unserer Schule. Dabei werden die unterschiedlichsten Berufs- und Studienfelder präsentiert, unter anderem Pharmazie, Medizin, Jura, Ingenieurwesen, Lehramt, Journalismus, Marketing, Naturwissenschaften, Raumfahrt oder der Diplomatische Dienst. Vertreter von Universitäten aus Deutschland und den Niederlanden stellen ihr Studienangebot vor. Zudem berichten Eltern und andere Kontakte aus dem Netzwerk der DISDH aus erster Hand aus der Berufspraxis und beantworten die Fragen der Schüler.

Berufspraktikum
Damit unsere Schüler auch praktische Erfahrung im Berufsleben sammeln und ein echtes Arbeitsumfeld erleben können, ist in der 10. Klasse ein einwöchiges Berufspraktikum Teil unseres Curriculums. Dabei lernen die Schüler ergänzend, wie man Bewerbungsunterlagen zusammenstellt, einen Lebenslauf schreibt und wie man sich bei einem Vorstellungsgespräch präsentiert.