Jugend Forscht
Hier sind Nachwuchsforscher gefragt: Schüler, die sich besonders für Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik und Technik begeistern, können ihren Erfindergeist bei „Jugend forscht“ nach Herzenslust ausleben. An diesem deutschlandweiten Wettbewerb, bei dem Kinder und Jugendliche eigene Erfindungen und Entdeckungen präsentieren, nimmt auch die DISDH teil – und das mit einigem Erfolg: immer wieder landen Schüler unserer Schule auf den ersten Plätzen. Außerdem wurde unsere Schule bei dem Wettbewerb aufgrund der Förderung ihrer Schüler in den Bereichen Naturwissenschaft und Technik mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Jeder, der genügend Motivation und gute Ideen mitbringt, kann mitmachen. Eine gründliche Vorbereitung auf den Wettbewerb gehört natürlich auch dazu: Die Teilnahme an „Jugend forscht“ gehört zu den wichtigsten Nachmittagsaktivitäten an der DISDH. Dort werden die Ideen für ein eigenes Forschungsprojekt besprochen, es wird ein Arbeitsplan aufgestellt und die Schüler tauschen Erfahrungen und Ergebnisse aus. Begleitet werden sie dabei seit vielen Jahren von einer sehr engagierten Lehrerin. Um schließlich zu guten Ergebnissen zu gelangen, sind sehr viel Ausdauer, systematische Arbeit und Genauigkeit gefragt. Aber die oft monatelangen Mühen werden belohnt: die Schüler gelangen zu interessanten Arbeitsresultaten, auf die sie stolz sein können und dabei lernen sie, wie man Forschungsberichte schreibt und erwerben die akademischen und organisatorischen Fertigkeiten, die zum professionellen, wissenschaftlichen Arbeiten notwendig sind.