Sprachen
Als Deutsche Schule mit internationaler Ausrichtung sind Sprachen für uns ganz selbstverständlich von Anfang an ein wichtiges Thema. Zwei- und Mehrsprachigkeit wird von der Schulgemeinschaft und besonders von den Kindern als etwas Positives erfahren. Weil verschiedene Sprachen im täglichen Miteinander an der Schule eine so wichtige Rolle spielen, sind unsere Schüler auf diesem Gebiet besonders neugierig und aufgeschlossen. Dieses Interesse greifen wir in unserem Unterricht auf und fördern es ganz bewusst, indem wir zum Beispiel Vorkenntnisse der Kinder mit einbinden.

Ab der 1. Klasse haben unsere Grundschüler Niederländischunterricht. Durch unsere niederländischen Pädagogen, die für das Nachmittagsprogramm und für die Grundschule tätig sind, haben sie außerdem immer wieder die Gelegenheit, ganz von selbst mit der Landessprache in Berührung zu kommen.

Die Grundschüler der 1. und 2. Klasse können optional bereits Englisch lernen. Ab dem 3. Schuljahr hat das Fach Englisch dann einen festen Platz auf dem Stundenplan. In den ersten beiden Klassen ist unser Sprachunterricht von vielen spielerischen und musischen Aktivitäten geprägt. Gerne gehen die Kinder auch mit uns in die Schulbibliothek, wo die Klassen ein ständig wachsendes Angebot an deutschen und fremdsprachigen Büchern erwartet.