Förderung
Auf intensive Förderung unserer Schüler legen wir an der DISDH besonderen Wert. Darum erhält jede Klasse zwei Stunden Förderunterricht pro Woche. Auftretende Schwierigkeiten werden so schnell wie möglich analysiert und mithilfe eines individuell zusammengestellten Förderprogramms können Lücken schnell aufgearbeitet werden. Speziell zur Leseförderung arbeiten wir dabei mit dem Programm Antolin. Unsere Schüler individuell zu begleiten bedeutet auch, auf ihre Stärken einzugehen und die Kinder ihren besonderen Fähigkeiten entsprechend mit differenzierenden Maßnahmen zu fördern und zu fordern.

Über die reguläre Förderung hinaus bieten wir unseren Grundschülern ein spezielles Programm zur Verbesserung ihrer Deutschkenntnisse an. Dank der Kurse Deutsch als Fremdsprache (DaF) oder Deutsch als Zweitsprache (DaZ) machen sie schnell große Fortschritte. Sollte intensivere Förderung notwendig sein, beraten wir Sie gerne. Wir helfen beispielsweise mit individuellen Fördermaßnahmen wie privaten DaF-Stunden.