Deutsche Internationale Abiturprüfung (DIAP)
An der DISDH legen die Schüler des Gymnasiums nach dem 12. Schuljahr die Deutsche Internationale Abiturprüfung (DIAP) ab. Die DIAP ist die internationale Variante des regulären deutschen Abiturs. Dieser Abschluss wird auf der ganzen Welt anerkannt und ermöglicht ein Studium sowohl in Deutschland als auch im Ausland. Zusätzlich ist die DIAP ein Beleg für hervorragende Englischkenntnisse, was für Ihr Kind vor allem in einem internationalen Umfeld von entscheidender Bedeutung sein kann.

Dank kleiner Klassen bekommt Ihr Kind an der DISDH in diesen beiden wichtigen Schuljahren vor dem Abitur besonders viel individuelle Aufmerksamkeit. Die Lehrer kennen die Stärken, Wünsche und Ziele jedes einzelnen Schülers. Durch Beratung und Förderung gelingt es den Schülern ihre persönliche Bestleistung zu erreichen.

Die Vorbereitung auf die DIAP beinhaltet eine intensive Sprachausbildung, wobei der Schwerpunkt auf Englisch liegt. Dazu gehören ein Fächerangebot in englischer Sprache sowie bilingualer Unterricht. Zusätzlich bietet die DISDH auch ein qualitativ hochwertiges naturwissenschaftliches Profil. Uns ist es wichtig, dass sich unsere Schüler entsprechend ihrer Neigungen und Fähigkeiten entfalten können. Dementsprechend stehen ihnen an unserer Schule viele verschiedene Prüfungsfächer zur Auswahl. Die Abiturprüfung an der DISDH wird unter der Schulaufsicht der Bundesrepublik Deutschland abgelegt.