Lesung Nora Wagener
Datum Aktivität: 28.03.2017

In Zusammenarbeit mit der Botschaft des Großherzogtums Luxemburg veranstalten wir am Dienstag, 28. März eine Lesung mit Nora Wagener. Die luxemburgische Schriftstellerin liest aus ihrem Kurzgeschichtenband Larven. Eifersüchtige Schwestern, zurückgelassene Kinder, scheiternde Pärchen und ein toter Goldfisch. Nora Wageners Figuren befinden sich in Zwischenstadien, in einem Prozess des Werdens. Sie alle leben in einer Welt, in der die zwischenmenschliche Kommunikation mitsamt ihren Tücken eine zentrale Rolle spielt.

Einige der Geschichten aus diesem Band sind bereits in Literaturzeitschriften erschienen und sind preisgekrönt.

Anschließend wird Frau Gabriele de Koning ein Gespräch mit der Autorin führen. Es gibt einen Büchertisch. Nach der Lesung signiert die Autorin. Die Lesung beginnt um 19.00 Uhr.




zurück