Team der Bibliothek zu Gast in Voorburg
18.06.2018


Der alljährliche Ausflug der „Bibliotheksmütter" führte dieses Jahr nach Voorburg. Wie schon häufig wurde eine Führung mit der erfahrenen Gilde-Organisation gebucht.

Voorburg liegt an der Vliet und kennt viele in großzügigen Parks mit wunderschönen alten Bäumen gelegene Sommerresidenzen früherer adliger Familien. Auch Constantijn Huygens hat seien Spuren hinterlassen. Er war ein großer Erfinder und vielseitig Gelehrter und wird als ein niederländischer Newton verehrt. Die fachkundige Führung durch einen Freiwilligen der Gilde-Organisation zeigte auch die Orangerie, die noch übrig ist aus der Zeit von Prinzessin Marianne und wies auf Ausgrabungsfunde, die bis in die römische Zeit zurückgehen. Durch Erhalt der historischen Bausubstanz und Verzicht auf die derzeit überall verbreiteten modernen Geschäftsketten hat sich das historische Zentrum ein sympathisches altmodisches Flair erhalten.

Nach der interessanten Führung kehrte man zum Ausklang in ein Café ein, wo die Eindrücke nachbesprochen wurden.


zurück