THIMUN-Woche ab 29. Januar 2018 in Den Haag
30.01.2018


Mehr als 3.000 SchülerInnen aus vielen Ländern weltweit treffen sich in diesem Jahr wieder in Den Haag - The Hague International Model United Nations (THIMUN) feiert seinen 50. Geburtstag. Als Gründungsmitglied ist auch die DISDH wieder mit dabei. Wir halten Sie über die Geschehnisse der Woche auf dem Laufenden.

Unsere Schüler sind im Rahmen der Konferenz u.a. für das „Sekretatiat" verantwortlich, das hunderte Beschlüsse für die täglichen Debatten aufbereitet.
In diesem Jahr repräsentiert die DISDH das Land Slowenien in sechs verschiedenen Komitees, die sich z.B. mit internationalen Menschenrechten oder Umweltfragen beschäftigen. Zwei weitere DISDH-Schüler repräsentieren Äthiopien und werden in dieser Funktion unter anderem im Sicherheitsrat debattieren.

Am Donnerstag war zu Ehren des fünfzigjährigen THIMUN-Jubiläums Prinzessin Mabel von Oranien-Nassau zu Gast und hielt eine Rede mit anschließender Fragerunde über ihre Organisation "Girls not Brides". Kein Platz des großen Theaters im World Forum blieb unbesetzt. Am Abend präsentierten zwei junge Ärzten die Arbeit ihrer  Organisation, die künstliche Gliedmaßen aus z.B. Entwässerungsrohren herstellt - für wirtschaftlich schwache Menschen in Bangladesch.

Am Freitag fanden die Abschlussfeierlichkeiten statt. Somit endete die 50. THIMUN-Konferenz.


Sehen Sie hier die täglich aktualisierten Fotos der THIMUN-Woche.



zurück