Elftklässler auf Exkursion in Ysselsteyn
26.11.2018


Die 11. Klasse besuchte anlässlich des Volkstrauertages die Kriegsgräberstätte Ysselsteyn östlich von Eindhoven um den Kriegstoten und Opfern der Gewaltbereitschaft und Gewaltherrschaft aller Nationen zu denken - insbesondere den knapp 32.000 deutschen Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg in den Niederlanden fielen und in Ysselsteyn ihre letzte Ruhe gefunden haben. Zu der Veranstaltung kamen Vertreter mehrerer Nationen, um gemeinsam an die Schrecken von Krieg und Gewalt zu erinnern und ein Zeichen für Aussöhnung und Frieden zu setzen. Möglich gemacht wurde die Teilnahme durch die Unterstützung der Deutschen Botschaft in Den Haag. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

       
       
       
 


zurück