Astronaut grüßt die DISDH aus dem Weltraum!
15.11.2018


Die DISDH-Schüler der Klassen 10 - 12 gingen am Donnerstag für 4 Stunden auf eine Reise in den Weltraum:

Zwei erstklassige Experten der European Space Agency (esa) berichteten aus erster Hand über die kürzlich gestartete ESA Mission BepiColombo, deren Ziel es ist, Merkur, den am wenigsten erforschten Planeten unseres Sonnensystems, zu erkunden sowie über die Höhepunkte der Horizons Mission des ESA Astronauten Alexander Gerst, der derzeit der Kommandeur der Internationalen Raumstation ist. Durch faszinierende Bilder, Insidergeschichten über Planung und Realisierung von Weltraummissionen und vielen teilweise sehr profunden technischen Details wurden alle TeilnehmerInnen in den Bann der Weltraumforschung gezogen. Dies zeigte sich auch durch die teilweise äußerst anspruchsvollen Fragestellungen seitens der SchülerInnen und in gemeinsamen Diskussionen.

Als Höhepunkt grüßtet Alexander Gerst  die DISDH-SchülerInnen aus dem Weltraum. Klicken Sie hier und werfen Sie einen Blick darauf. Die DISDH hier auf der Erde schickt viele Grüße an Alexander zurück und wünscht ihm einen tollen Tag.

Vielen Dank an ESA (European Space Agency), die diesen "Space Day" so besonders gemacht hat! Ein besonderer Dank geht an zwei DISDH-Väter: Hr. Bauer, dessen Kinder aktuell Schüler an der DISDH sind und Hr. Benkhoff - Vater zweier DISDH-Alumni. Danke für Ihr Engagement und Ihre Zeit!


zurück