„Lesekünstlerin" begeistert DISDH-Schüler
01.10.2018


Der Bibliothek der DISDH war es gelungen, mit Nina Weger eine vielseitige Autorin einzuladen, die den unterschiedlichen Kinder- und Schülergruppen jeweils altersgemäß ihre Bücher vorgestellt, daraus vorgelesen und darüber hinaus interessante teilweise private Geschichten erzählt hat, in Kombination mit Bildern und Video-Clips.

Es gab insgesamt drei, an das entsprechende Alter der SchülerInnen angepasste, Lesungen. Die Bücher werden in Kürze in der Bibliothek zur Ausleihe zur Verfügung stehen, zum Beispiel "Die sagenhafte Saubande" mit als Held einem Jungen, der Tiersprache versteht, für unsere Jüngsten. Aus der Reihe "Club der Heldinnen" für die Grundschüler Klasse 2-4 und die anspruchsvolle dabei sehr humorvolle Geschichte "Trick 347 oder der mutigste Junge der Welt" für die Klassen 5-7.

Frau Weger schreibt so anschaulich und vielseitig, weil sie in ihrer Jugend Seiltänzerin war und auch derzeit immer noch mit dem Zirkus beschäftigt ist, indem sie eine Jugendgruppe in Hannover trainiert. Sie erhielt auf der Leipziger Buchmesse den Preis "Lesekünstlerin 2018", sehr verdient, wie alle die ihr zuhörten feststellen konnten.

Wir danken Frau Weger ganz herzlich für ihr Kommen und wünschen ihr weiterhin alles Gute.





zurück