DISDH-Schüler in Brüggen zu Gast
17.09.2018


Nach mehrstündiger Fahrt bezogen unsere SchülerInnen ihre Unterkunft in der Jugendherberge. Erste Herausforderung: das Beziehen der Betten! Nachdem diese Challenge erfolgreich gemeistert wurde, machten sich alle SchülerInnen auf den Weg zu einer Stadtralley, die an der Burg Brüggen endete. Im Burggraben beobachteten die DISDHler nicht nur Enten sondern auch Bisamratten.

Am nächsten Tag begaben sich unsere SchülerInnen in die Hände mehrerer Erlebnispädagogen, mit denen Spiele zum Thema „Das Team ist der Star“ durchgespielt wurden. Bei allen Spielen ging es darum, dass die Kinder nur mit Hilfe jedes Einzelnen gemeinsam ans Ziel kommen konnten. Am Ende wurden die Viertklässler für ihre Ausdauer, ihr Engagement und ihren Teamgeist gelobt und erhielten eine Erinnerungsmedaille. Nach einem abendlichen Discobesuch in der Jugendherberge wurden bereits am nächsten Tag die Koffer und Taschen gepackt. So ging eine spannende und lehrreiche Klassenfahrt zu Ende.

 



zurück